Das Thema des Beobachtungsabends am 22.09. sollten der eigentlich gut sichtbare Saturn und Herbststernbilder sein. Die Nachfrage war so groß, dass die angebotenen 30 Plätze innerhalb von weniger als 2 Tager ausgebucht waren.

Aufgrund von viel zu starker Bewölkung und teilweise auch Regen war allerdings keine Himmelsbeobachtung möglich. Um trotzdem das Equipment zu testen, beobachteten manche die Kirchturmuhr. Außer gab es als als Ersatzprogramm drinnen im Trockenen spannende Informationen über Saturn und seine Ringe zu hören und schöne Bilder zu sehen.

Wir freuen uns, dass trotz der unsicherer Wetterlage so viele den Weg zu uns gefunden haben!

Der nächste Beobachtungsabend wird am 22.12. stattfinden. Die Anmeldung dazu wird etwa zwei bis drei Wochen vorher geöffnet.

Sternwarte geöffnet:

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31